Coach und Dozent mit AEVO (IHK)

Die Arbeitswelt wird immer digitaler, schneller und spezieller. Wer mithalten will, muss sich laufend fort- und weiterbilden. Lebensbegleitendes Lernen ist sowohl Voraussetzung als auch Garant für eine wirtschaftliche starke Gesellschaft. Wer sich für die Zukunft weiterbildet, sichert sich soziale und berufliche Teilhabe.

Mit der Nationalen Weiterbildungsstrategie sowie dem Qualifizierungschancengesetz eröffnet die Bundesregierung vielen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter weiter zu qualifizieren.

Der Bedarf nach qualifizierten Trainern, Dozenten und Coaches in Unternehmen entwickelten sich daher seit Jahren positiv. Allein im Jahr 2018 stiegen die Anzahl der Stellenangebote um 12,7 Prozent gegenüber 2016.

Gerade die technologischen Entwicklungen verändern die Art, wie Unternehmen und deren Mitarbeiter in Zukunft arbeiten werden. Neben den sonstigen Anforderungen durch Markt- und Organisationspassungen werden qualifizierte Mitarbeiter immer wichtiger.

Um den steigenden Bedarf an hochwertigen Weiterbildungen und die damit verbunden Trainer, Dozenten zu gewährleisten ist eine umfassende Grundausbildung notwendig.

Auch Coaches werden in Unternehmen immer wichtiger.

Mehr Arbeit, mehr Anforderungen an Ausgangsvoraussetzungen, Flexibilität, Selbst- und Mitverantwortung führen bei einigen Mitarbeitern zu Überforderung. Sie fühlen sich weder inhaltlich abgeholt, noch vorbereitet, noch zur Umsetzung in der Lage. Hier sind gerade Coaches gefragt, die Führungskräfte und Mitarbeiter dabei unterstützen, Veränderungen innerhalb eines Unternehmens erfolgreich umzusetzen.

Unsere Weiterbildung

Unsere Weiterbildung verbindet alle wichtigen Aspekte und bildet Sie zu fachkundigen Coaches und Dozenten aus.

Sie erlernen alle notwendigen Kenntnisse und werden umfassend für die AEVO-Prüfung vor der IHK Berlin vorbereitet.

Inhalte

  • Begrüßung und Einführung
  • Vielfalt und Diversität von Erwachsenenbildung verstehen
  • Erwachsenenbildung im nationalen Kontext
  • Profession Erwachsenenbildung und die Rolle als Trainer, Dozent, Coach
  • Lerntheorien und -begründungen
  • Kommunikation der Erwachsenenbildung
  • Gruppendynamik in der Erwachsenenbildung
  • Methoden der Erwachsenenbildung
  • Planung, Organisation und Evaluation von Maßnahmen der Erwachsenenbildung
  • Einführung in das systemische Coaching
  • Professionelle Identität und Wirksamkeit als Coach
  • Systemische Interventionen
  • Abschluss – Integration und Nachhaltigkeit
  • AEVO-Vorbereitung und Prüfung vor der IHK-Berlin
  • Bewerbungstraining

Voraussetzungen

  • Deutsch-Sprachniveau mindestens B2 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und/oder Hochschulabschluss
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
  • Freude an der Arbeit mit Menschen, Dienstleistungs- und Serviceorientiertheit
  • Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Gewissenhaftigkeit, Organisationsgeschick
  • Soziale Eignung, physische und psychische Belastbarkeit

Spätere Einsatzmöglichkeiten

Coaches und Dozenten unterrichten Erwachsene in außerschulischen Bildungseinrichtungen, wie z.B. Volkshochschulen, und vermitteln berufs- oder arbeitsplatzorientierte Fachkenntnisse, z.B. Rhetorik, Management- oder Präsentationstechniken.

Sie können aber auch in Unternehmen im Personalwesen eingesetzt werden und unterstützen dort Führungskräfte und/oder Mitarbeiter bei Veränderungen im Unternehmen.

Spätere Tätigkeiten können u.a. sein:

  • Interessenten und Interessentinnen hinsichtlich der jeweiligen Bildungsmöglichkeiten beraten und Hilfestellung bei Lern- und Leistungsschwächen anbieten
  • bedarfsgerechte Bildungskonzepte und Weiterbildungsprogramme planen und organisieren
  • Seminare vorbereiten, Lernmaterialien erstellen und die Einsatzmöglichkeiten von neuen Medien und Lehrmethoden im Unterricht testen
  • in Kursen berufs- oder arbeitsplatzbezogene Fachkenntnisse unterschiedlichster Art vermitteln, z.B. Management- oder Präsentationstechniken
  • berufs- oder arbeitsplatzorientierte Trainings durchführen, z.B. Kommunikations- und Rhetorikseminare abhalten
  • die Arbeit der Kursteilnehmer/innen zur Feststellung des Fortschritts beobachten und evaluieren, Feedback geben und Verbesserungsvorschläge unterbreiten

Dauer der Weiterbildung

4 Monate

Unterrichtszeiten sind montags bis freitags 9.00 Uhr - 16.00 Uhr.

Maßnahmenummer

962/547/2020

Förderung

Kostenübernahme durch die Arbeitsagenturen und Jobcenter mit Bildungsgutschein nach SGB III, Selbstzahler und Rentenversicherung.

Unsere nächsten Termine

04.01.2021 - 05.05.2021
09:00 - 16:00 Uhr
Mitte

Sie wünschen mehr Informationen zu unserer Weiterbildung?

Vereinbaren Sie ein individuelles und kostenfreies Informationsgespräch.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Vorteile auf einen Blick:
IHK-Abschluss: AEVO (Ausbildereignungsprüfung)
Umfassende Grundausbildung
Flyer downloaden
Coach und Dozent mit AEVO (IHK)
Infogespräch vereinbaren
Ihre persönlichen Ansprechpartner:
Meral Dag
Sprache: deutsch, englisch, türkisch
(030) 54 90 54 572
(0178) 58 09 281
m.dag@job-konzept.com
Mohammad Taha
Sprache: deutsch, arabisch, englisch, persisch
030-60 98 94 964
(0176) 473 73 617
m.taha@job-konzept.com
Go to top of page
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Kursnet 3c
TQ Cert
TAB Personalservice
Orange Fahrschule und Bildungszentrum Berlin
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram