Sie sind hier:

Frauenintegrationskurs

mit Kinderbetreuung

Unsere Frauenintegrationskurse richten sich an eingewanderte Frauen, die aus kulturellen, biografischen oder religiösen Gründen keinen Allgemeinen Integrationskurs besuchen können oder wollen. Wichtig ist für viele Teilnehmerinnen zudem, dass die Lehrkraft in der Regel ebenfalls eine Frau ist. Zudem bieten wir in unserem Hause eine Kinderbetreuung an, was zur Entlastung der Frauen beiträgt, wenn ihre Kinder noch keine Kita besuchen.

So ist es den Teilnehmerinnen frühzeitig möglich, mit dem Erlernen der deutschen Sprache auch ihre Eigenständigkeit zu entwickeln, sich selbstständig Unterstützung zu suchen und Aufgaben des Alltags allein zu erledigen.

Der thematische Schwerpunkt der Frauenintegrationskurse liegt neben der Vermittlung von Alltagswissen auch auf frauenspezifischen Themenstellungen. Neben Fragen der Kindererziehung und -betreuung geht es um tägliche Besorgungen oder um Einrichtungen, in denen Kontakte zu anderen Frauen geknüpft werden können.

Zum Ende des Kurses erweitern sich die Perspektiven auf die Berufswelt bzw. auf weiterführende integrationsfördernde Maßnahmen und Angebote, die Frauen dabei unterstützen, eine Perspektive für die Integration ins Erwerbsleben zu entwickeln.

Während unserer Sprachkurse bieten wir auch eine Kinderbetreuung an!

Bei Interesse kommen Sie gern während unserer Öffnungszeiten vorbei!

Anmeldung

Vor der Anmeldung ist zwingend ein Einstufungstest notwendig, der, falls noch nicht vorhanden, bei uns vor Ort durchgeführt wird. Nach der sprachlichen Einstufung versuchen wir Ihnen zeitnah einen geeigneten Kurs anzubieten. Haben Sie bereits Vorkenntnisse? Dann können Sie auch zu Beginn eines neuen Moduls in unsere laufenden Kurse einsteigen. Es besteht auch die Möglichkeit nur an einem Orientierungskurs teilzunehmen. Für Voraussetzungen und Termine können Sie uns gerne kontaktieren.

Alle unseren geplanten Kurstermine finden unter Vorbehalt statt! Die Kurse können nur starten, wenn die erforderliche Mindestteilnehmeranzahl erreicht wird!

Für die Anmeldung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Ausweis / Pass
  • Aufenthaltstitel
  • Meldebescheinigung
  • Pass der Kinder (wenn Kinderbetreuung gewünscht)
  • Bestätigung über die Verpflichtung oder Berechtigung zur Teilnahme an einem Integrationskurs im Original
  • Leistungsbescheid vom Jobcenter, wenn vorhanden oder andere Nachweise institutioneller finanzieller Unterstützung (für eine Kostenbefreiung)

Sie können einfach während unserer Öffnungszeiten ohne Termin vorbeikommen:

Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr.

Wir sprechen Arabisch, Kurdisch, Türkisch, Vietnamesisch, Englisch, Spanisch, Französisch und Rumänisch.

Förderung

Kostenübernahme durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), sowie Teil- und Selbstzahler.

Termine

Hier finden Sie alle Termine für unseren Frauenintegrationskurs
Auf Anfrage
Mitte, Neukölln, Marzahn, Spandau

Sie wünschen mehr Informationen zu unserem Frauenintegrationskurs?

Vereinbaren Sie ein individuelles und kostenfreies Informationsgespräch.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Flyer downloaden
Frauenintegrationskurs
Infogespräch vereinbaren
Ihre persönlichen Ansprechpartner:
Ibtisam Khallouf
Sprache: Arabisch
(030) 54 90 54 573
bamf@job-konzept.com
Hivin Dogan
Sprache: Kurdisch, Türkisch, Arabisch und Aramäisch
(030) 54 90 54 570
bamf@job-konzept.com
Kirsten Andres
Sprache: Englisch
(030) 60 98 94 960
bamf@job-konzept.com
Go to top of page
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Kursnet 3c
TQ Cert
TAB Personalservice
Orange Fahrschule und Bildungszentrum Berlin
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram