Sie sind hier:

Teststation bei Job-konzept

Teststation bei Job-konzept

Rechtzeitig vor Inkrafttreten der sogenannten „Notbremse“ haben wir unser Hygienekonzept noch einmal überarbeitet und den neuen Bestimmungen angepasst.

Wie bisher auch testen wir zweimal in der Woche alle Teilnehmenden, Mitarbeiter*innen und Dozent*innen an unserer mobilen Teststation im Eingangsbereich von Job-konzept. Damit sind alle vor dem Betreten der Räumlichkeiten auf der sicheren Seite.

Wir erledigen so viel wie möglich online, stellen unseren Mitarbeiter*innen, Dozent*innen und Teilnehmenden FFP2-Masken zur Verfügung und schicken unsere Leute da, wo es möglich ist, ins Homeoffice. Natürlich achten wir auf Mindestabstand, Desinfektionsmöglichkeit, regelmäßiges Lüften und die üblichen AHA-Regeln.

Trotzdem ist es dem einen oder anderen Coaching Teilnehmenden wichtig, mit einem wichtigen Anliegen oder Unterlagen, die besprochen werden müssen, persönlich vorbeizukommen. Die Tests und besonders große Räume mit Plexiglas-Scheiben dazwischen machen es möglich, sich mit dem Coach zu treffen. 

Und wir stehen dazu, unsere Teilnehmenden, mit allem, was uns möglich ist, zu unterstützen, um auch durch diese schwierigen Zeiten der Pandemie gut hindurchzukommen. Ein persönliches Gespräch kann unterstützen und weiterhelfen, beim beruflichen Ziel den Anschluss nicht zu versäumen.

Mit allen unseren Maßnahmen können wir die erforderliche Sicherheit gewähren und ein unbeschadetes Lehren und Lernen ermöglichen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team von Job-konzept

Go to top of page
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Kursnet 3c
TQ Cert
TAB Personalservice
Orange Fahrschule und Bildungszentrum Berlin
Logo Qrc Verband
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram